Über miniMUCs

Träger der Einrichtung sind die Brüder Ronald und Timo Rumm aus München. miniMUCs wurde im Jahr 2010 gegründet und wird bis Ende 2015 an fünf Standorten fast

  • 500 KiTa-Plätze (Krippe/Kindergarten)

schaffen, die sich mit über 130 Angestellten um das Wohl Ihrer Kinder sorgen. Die Gebrüder Rumm wollen damit ihren Beitrag leisten, ein bedarfsgerechtes Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in München bereitzustellen, wie es das Kinderförderungsgesetz verlangt.

Wichtig ist Ronald und Timo Rumm eine qualitativ hochwertige, an den Bedürfnissen von Eltern und Kindern orientierte Betreuung. Die Leitlinien des pädagogischen Konzeptes entstanden aus interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anerkannten Fachkräften. Unser wichtigstes Ziel ist das Wohl des Kindes als respektierte, eigenständiger Persönlichkeit, die in miniMUCs-Einrichtungen vielfältige Lern- und Erfahrungsräume vorfindet. Mit der perfekten Betreuung in unserer Einrichtung ist Eltern die Vereinbarkeit von Familienleben und Beruf bestens gegeben.