miniMUCs Kitas - Wir sind anders!

Mit unseren privaten Kinderkrippen und Kindergärten in München unterscheiden wir uns deutlich von anderen Einrichtungen. Neben der bestmöglichen Flexibilität für Eltern mit unseren frei wählbaren und jederzeit anpassbaren Buchungszeiten und der ganzjährigen Betreuung ohne Schließwochen fragen wir uns vor allem immer wieder:

Was für eine/n Krippe/Kindergarten würden Sie sich für Ihr Kind wünschen?

Liebe Erwachsene

Liebevolle Bezugspersonen, die sich Zeit für individuelle Betreuung nehmen - dank des überdurchschnittlich hohen Personalschlüssels in den miniMUCs KiTas, der weit über den gesetzlichen Anforderungen liegt.

Ich darf sein, wie ich bin

Jedes Kind ist einzigartig mit besonderen Bedürfnissen. Dies spiegelt sich im Umgang mit den Kindern wieder - Freiraum gewähren, aber gleichzeitig Halt geben.

Mich geborgen fühlen

Sicherheit spielt in der kindlichen Entwicklung eine fundamentale Rolle. Nur ein angstfreies Kind kann sich entwickeln, lernen und Erfahrungen machen. Eine besonders intensive, am Kind individuell orientierte Eingewöhnungszeit ermöglicht tragfähige Beziehungen, welches die wichtigste Grundvoraussetzung für frühkindliches Lernen ist.

Ich mag das nicht

Mit Stärken und Schwächen akzeptiert werden. Von Menschen betreut werden, die eigene Grenzen respektieren und zeigen, wo die Grenzen anderer beginnen.

Ich darf ausprobieren

Ein uneingeschränkter Handlungsspielraum durch ein offenes Konzept, d.h. ein ganzes Haus nutzen zu können, anstatt an nur an einen Gruppenraum gebunden zu sein. Dabei spielend einer weiteren Sprache begegnen.

Ich will toben und draußen sein

Viel Bewegung im Alltag: Drinnen in einem Bewegungsraum und immer draußen sein zu dürfen in einem riesigen, ganzjährig bespielbaren Gartenbereich. Die Natur bietet das komplexeste Lernfeld und ist immer in Veränderung.

Was ist das?

Ein Haus, in dem man neugierig sein darf und in dem Interessen aufgegriffen werden. Lernprozesse, welche sich nach den Interessen der Kinder orientieren und nicht zusammenhangslos von Erwachsenen initiiert werden.

Beachte mich

Kinder ernst nehmen, Fragestellungen hören und mir Mitspracherecht geben. Dabei vor allem ganz individuell auf Kinder und ihre besonderen Bedürfnisse eingehen - wenn nötig sogar mit Hilfe von den miniMUCs Experten wie Logopäden, Heilerziehungspflegern, etc.

Ich weiß, was ich will

Selbständig Entscheidungen treffen dürfen und damit Teilhabe an der Tagesgestaltung durch freie Raumauswahl und Selbstbestimmtheit. Das Kind wählt selbst, wo, wann und mit wem es spielt. Alle Angebote sind frei wählbar und nicht verpflichtend. Somit wird kein Kind überfordert.

Das interessiert mich

Ein anregendes Umfeld mit immer frei verfügbarem Entdeckungsmaterial, extra für das miniMUCs Konzept gefertigte Möbel- und Raumgestaltung aus hochwertigen Naturmaterialien und eine breite Palette an Erfahrungsmöglichkeiten durch Funktionsräume wie z.B. ein Atelier, Musikzimmer, Rollenspielräume,... Dazu die Möglichkeit, mir aus individuellen Lernmappen meine Erahrungen in der Krippe als bebilderte Lerngeschichte ansehen und vorlesen lassen. 

Mama und Papa

Entspannte Eltern durch flexible Betreuungszeiten, die es ermöglichen, in der Freizeit ganz für die Familie da zu sein (die miniMUCs Buchungszeit ist frei auf die Woche verteilbar - ohne feste Bring- und Holzeit).

Die anderen

Viele unterschiedliche Freunde haben und miteinander spielen. Eine Altersmischung von 0-6 Jahre ermöglicht Kindern, von Freunden zu lernen und ihre Sozialkompetenzen in Interessensgruppen zu stärken.

Hier bin ich gern

Hochwertig KiTa-Neubauten in idyllischen Lagen, die nach den besonders hohen Anforderungen des miniMUCs Konzepts geplant und gebaut wurden. Gesunde Ernährung durch viel frisches Obst und abwechslungsreiches Bio-Mittagessen.

 

Überzeugen Sie sich selbst, wie sehr wir uns von anderen Einrichtungen unterscheiden - denn wir bei miniMUCs lieben und leben unser Konzept!